Wetterchaos - Klimawandel - Treibhauseffekt - Klimakatastrophen - Naturkatastrophen - Erdbeben - Erderwärmung - Unsere Erde wehrt sich .....
 
Wetter-Klimawandel.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tropenstürme 2005

29.11.2005
Auf den kanarischen Inseln hat der Tropensturm Delta am 28. und 29. November 2005 etliche Schäden angerichtet. Er fegte mit 120 km/h über die Kanaren und deckte Dächer ab, knickte Bäume um und trennte zahlreiche Stromleitungen. Auf Teneriffa sassen 200.000 Menschen ohne Strom. Ein Flüchtlingsschiff aus Marokko, sank vor der Küste Cran Canaria durch den Hurrikan.

20.11.2005
In der Karibik forderte der Tropensturm Gamma 9 Todesopfer und richtete starke Schäden an. In mehreren Teilen wurde der Notstand alarmiert, wegen starken Niederschlägen und orkanartigen Windböen.

07.11.2005
Ein Tornado hinterlies am 06.11.2005, 230 Verletzte und riss 22 Menschen mit in den Tod. Der Tornado hatte in einer Minute eine fast 30 Kilometer lange und einen Kilometer breite Schneise verwüstet. Die Windgeschwindigkeiten betrugen ca. 250 km/h. Die Schäden waren katastrophal. In Evansville hat der Tornado einem Appartmenthaus das Dach und die ganze oberste Etage herausgerissen und in eine Wohnwagen-Gruppe hineingeschleudert.

02.11.2005
Mit Windgeschwindigkeiten von 140 km/h hatte ein Taifun die Ostküste von Vietnam zerstört. Die Flutwellen und die Niederschläge setzten die Küste unter Wasser. In den Überschwemmungen sind 10 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 1500 Häuser sind beschädigt oder teilweise zerstört worden.

31.10.2005
Über Nicaragua ist der Hurrikan Beta mit 180 km/h gezogen. Zwei Dörfer wurden durch das Überlaufen der Flüsse weggeschwemmt. Mehr als 3000 Einwohner wurden als vermisst gemeldet. Der Hurrikan hatte sich über dem Land als Tropensturm abgeschwächt.


© Wetter-Klimawandel.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freitag 24. Januar 2020 · Tipp: Talkteria  
Home · Impressum · Link zu uns · Klimadatenbank · Archiv · Extern copyright © 2003- by Wetter-Klimawandel.de