Wetterchaos - Klimawandel - Treibhauseffekt - Klimakatastrophen - Naturkatastrophen - Erdbeben - Erderwärmung - Unsere Erde wehrt sich .....
 
Wetter-Klimawandel.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Afrika wird durch Klimawandel austrocknen

Unter der globalen Erwärmung wird der Kontinent Afrika extrem leiden müssen. Die trockene Regionen werden auf diesem Kontinent durch das Ausbleiben der Niederschläge noch trockener werden. Die Regenfälle haben sich seit dem 20. Jahrhundert stark verringert und sind deutlich weniger als Jahrhunderte davor. Die daraus entstandene Dürre haben in den 70er Jahren viele Menschenleben gekostet. Forscher berichten von einer sehr trockenen Sahelzone in den nächsten Jahren auf dem Kontinent Afrika voraus.

In der Sahelzone werden 30% weniger Niederschläge erwartet. Im Süden von Afrika sind diese Klimazonen noch nicht so arg von der Trockenheit betroffen. Die Trockenheit wird sich immer mehr gegen Süden verlagern, dort wird erst zunächst nur eine 20% Abnahme der Regenfälle erwartet. Zum Ausbleiben der Niederschläge ist ein wärmerer Nordatlantik und ein kühlerer Südatlantik die Ursache. Die Mittelmeere haben auch einen Einfluss auf Afrika die im Norden in den nächsten Jahren immer weniger Niederschlag bringen werden. Im südlichen Afrika kommt die Ursache vom Ausbleiben der Niederschläge von erhöhten Temperaturen vom Indischen Ozean.


© Wetter-Klimawandel.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonntag 21. Juli 2019 · Tipp: Talkteria  
Home · Impressum · Link zu uns · Klimadatenbank · Archiv · Extern copyright © 2003- by Wetter-Klimawandel.de