Wetterchaos - Klimawandel - Treibhauseffekt - Klimakatastrophen - Naturkatastrophen - Erdbeben - Erderwärmung - Unsere Erde wehrt sich .....
 
Wetter-Klimawandel.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Flutkatastrophen in Europa werden steigen

Die Gefahr von Hochwasser wird in den nächsten Jahren in den Sommer ständig steigen. Schuld daran ist die ständige Erwärmung der Erde. Wenn die Sommer in den folgenden Jahren trockener werden, steigen auch dadurch die Voraussetzungen für das Hochwasser. Eine Klimastudie prophezeit uns heute eine wachsende Zunahme, von extremen Flutkatastrophen voraus.

Laut der Klimatologen werden die Sommer in den folgenden Jahren, bis zum Jahre 2100, regelrecht trockener werden, in denen kaum Niederschlägen fallen werden. Die Regenfälle werden von Juli bis September, sich um bis zu 4% verringern. Die Studie besagt auch das durch diese Abnahme der Regenfälle, ein dauernd anhaltender Starkregen von bis zu 5 Tage auftreten könnte. Äusserst betroffen werden in diesem Ausmasse die grösseren Flüsse wie die Oder, der Rhein, die Elbe oder die Donau die bereits schon im Jahr davor, bei Flutkatastrophen beteiligt waren. Diese Art von Überschwemmungen werden meistens nur im Sommer auftreten.


© Wetter-Klimawandel.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freitag 28. Februar 2020 · Tipp: Talkteria  
Home · Impressum · Link zu uns · Klimadatenbank · Archiv · Extern copyright © 2003- by Wetter-Klimawandel.de