Wetterchaos - Klimawandel - Treibhauseffekt - Klimakatastrophen - Naturkatastrophen - Erdbeben - Erderwärmung - Unsere Erde wehrt sich .....
 
Wetter-Klimawandel.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Albert-Einstein-Jahr 2005

Vor 100 Jahren entwickelte Albert Einstein seine Relativitätstheorie und vor 50 Jahren starb er in Princeton ( USA ). Er war mit Sicherheit einer der größten Denker und theoretischen Physiker auf diesem Planeten. Seine Arbeiten revolutionierten das klassische Bild von Raum, Zeit, Materie und Energie. 1921 bekam als Lohn für seine geniale Arbeit den Nobelpreis für Physik.

Noch heute sind Einsteins Arbeiten in der Forschung aktuell, so rätseln Astronomen über eine "Dunkle Energie", die das All auseinander zu treiben scheint, und die sich mit der von Einstein eingeführten "kosmologischen Konstante" beschreiben lässt. Er war aber nicht nur ein großer Wissenschaftler, sondern auch ein bemerkenswerter Mensch, der sich um den Zustand der menschlichen Gesellschaft sorgte und sich bemühte, ihn zu bessern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonntag 18. August 2019 · Tipp: Talkteria  
Home · Impressum · Link zu uns · Klimadatenbank · Archiv · Extern copyright © 2003- by Wetter-Klimawandel.de